#59 | IP For Shares Serie [Bonus]: Gründer Thomas Forner von Focused Energy teilt Insights zum IP For Shares Modell

Share this

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Spotify. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Energie der Zukunft: Ein Gespräch mit Thomas Forner von Focused Energy

Hallo, liebe Community!

Ich bin begeistert, euch heute in einer ganz besonderen Bonusepisode unserer Reihe „IP For Shares“ von „Working With Startups From Science“ willkommen zu heißen. Wir wagen einen faszinierenden Ausflug in die Welt der Physik und der Energiegewinnung, ein Thema, das uns alle betrifft und eine Zukunft verspricht, die beinahe wie Science-Fiction klingt.

Stell dir vor, wir könnten die Kraft der Sonne direkt auf die Erde holen. Nicht im metaphorischen Sinne durch Solarenergie, sondern indem wir den Fusionsprozess, der in der Sonne stattfindet, nachahmen und kontrollieren. Ja, das klingt nach einem Traum, aber es könnte schon bald Wirklichkeit werden.

In dieser Episode habe ich das Vergnügen, mit Thomas Forner zu sprechen, dem Gründer und CEO von Focused Energy. Dieses Startup, eine Ausgründung der TU Darmstadt aus dem Jahr 2021, ist ein Leuchtturm der Hoffnung in diesem Bereich. Ihr Ziel? Energiegewinnung durch laserbasierte Kernfusion – sicher, sauber und nahezu unerschöpflich.

Thomas und sein internationales Team aus Darmstadt stehen im globalen Wettlauf um die beste Fusionstechnologie. Ihr Ansatz? Laserfusion, eine zukunftsweisende Methode, die das Potential hat, unsere gesamte Energieversorgung zu revolutionisieren.

Aber was mich besonders fasziniert hat, ist die Wahl ihres Geschäftsmodells: IP For Shares. Warum hat sich Focused Energy für diesen Weg entschieden? Was bedeutet das für die Zukunft des Startups und für die Energiebranche insgesamt? Diese und weitere spannende Fragen diskutiere ich mit Thomas in unserer Episode.

Eure Meinungen und Gedanken zu diesem spannenden Thema sind mir sehr wichtig. Lasst uns darüber sprechen! Ihr findet Thomas Forner auf LinkedIn unter Thomas Forner, und natürlich könnt ihr mir, Bartosz Kajdas, auch auf LinkedIn euer Feedback oder Fragen zukommen lassen.

Vergesst nicht, „Startups From Science“ auf LinkedIn zu folgen, um keine unserer Episoden zu verpassen: Startups From Science LinkedIn.

Bis zum nächsten Mal – bleibt neugierig und inspiriert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.